Erklärungen Unterbewusstsein

Während der aufdeckenden Hypnose ist es wichtig, bei der lösungsorientierten Veränderung darauf zu achten, dass unser Unterbewusstsein mit der Veränderung einverstanden ist.

Beispiel:
  • Eine Klientin sagt während der aufdeckenden Hypnose:
  • Ich bin in meiner Kindheit und sehr traurig, weil ich alleine und einsam bin.
  • Auf die Frage, was die Klientin sich wünscht,
  • sagt die Klientin:
  • dass der Vater kommt und sie umarmt.
  • In dem Moment, als der Vater kommt und die Umarmung geschieht, stellen sich bei der Klientin starke Glücksgefühle ein.
  • Scheinbar ist die Sehnsucht erfüllt worden.
  • Nach kurzer Zeit klagt die Klientin, wieder öfters traurig zu sein. Warum ist das so.
  • Das Unterbewusstsein ist in eine Falle getappt und versteht im Nachhinein, der Vater war nicht so, dass er mich umarmt hätte.
  • Die erste Wirkung der Hypnose geht verloren.

  • Das heißt:
  • Die Veränderung war weder plausibel noch glaubwürdig. In meiner seit 30 Jahren nach Lösung suchenden Arbeit bin ich nicht zuletzt durch zahlreiche Eigenversuche und die Arbeit in meiner Praxis auf die Geheimnisse der erfolgreichen und dauerhaft wirkenden Veränderung gestoßen.
  • Die Lösungen sind von Individuum zu Individuum sehr unterschiedlich und erfordern eine lange Erfahrung des Coaches.
  • An der Stelle bedanke ich mich bei den Tausenden von Klienten, die mir in den letzten 30 Jahren ihr Vertrauen geschenkt haben und mit mir gemeinsam nach Lösung gesucht haben und wir fündig geworden sind.
  • Dinge, die uns belasten und die wir uns selbst zu liebe, in Ordnung bringen sollten.
    • uns selbst nicht bedingungslos lieben können
    • ständig angepasst zu sein
    • nicht gesund egoistisch zu sein
    • zu altruistisch sein
    • sich um das Elend naher Verwandter zu kümmern und dabei Druck zu empfinden
      • Ersatzpartner für den überlebenden Elternteil sein
      • Therapeutenrolle für andere übernehmen
      • Mama oder Papa für die Eltern oder Geschwister sein
  • mangelhaftes Selbstwertgefühl
  • alle Beziehungen, die belastend sind (zu Menschen, zu Geld, usw.)
  • zu wenig Existenzsicherheit
  • Einsamkeit
  • mangelnde Fähigkeit mit Angst, Trauer, Scham und Wut umzugehen
  • unter einem Helfersyndrom zu leiden
  • sich unbewusst weigern erwachsen zu werden
  • sich weigern bzw. unfähig die volle Verantwortung für sich selbst zu übernehmen
  • unter unbewussten Blockaden leiden

Profitieren auch Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung

Sie erreichen uns:

Mo-Fr 07:00 - 22:00 Uhr:
Telefon: 089-21968040
Rückrufwunsch hier
Kontakt hier
Fragen? kostenlose telefonische
Beratung vereinbaren

Disclaimer

Hypnose ist Vertrauenssache.
Der Erfolg der Hypnose
hängt wesentlich von Ihrer
Mitarbeit ab.

Rechtliche Hinweise
Datenschutzerklärung

Impressum